Wir unterstützen Filmprojekte von Kindern und veranstalten regelmäßig Kinderfilmfestivals, wie das flimmern&rauschen, das älteste Kinder- und Jugendfilmfestival Deutschlands. Die Filmfestivals bieten Kindern die Möglichkeit, eigene Geschichten mit der Kamera zu erzählen.

Das Bayerische Kinder und Jugend Filmfestival

Das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL ist ein Forum für Kinder- und Jugendfilmgruppen in Bayern. Präsentiert werden die besten Filme von Kindern und Jugendlichen der regionalen Bezirksfestivals. Als Wanderfestival gastiert die Veranstaltung alle zwei Jahre in einer anderen bayerischen Stadt. Auf dem Festival werden im Rahmen der KIFINALE eine Auswahl der besten Kinderfilme aus ganz Bayern gezeigt und im Rahmen der JUFINALE die von den Bezirken nominierten Siegerfilme. Das Festival bietet neben einem interessanten Filmprogramm der jungen bayerischen Filmszene viele Möglichkeiten sich mit anderen Filmschaffenden auszutauschen, Workshops zu besuchen und sich mit anderen zu vernetzen.

Wie die Bilder laufen lernen

Das Modellprojekt zur Medienerziehung eignet sich für Vorschulkinder im Kindergarten und in der Grundschule. Das von der Medienstelle Augsburg zusammen mit Mitarbeiterinnen von Kindertagestätten ursprünglich für Kindergärten entwickelte Modell besteht aus sieben Einheiten, die jeweils ca. 45 Minuten dauern. Es wendet sich an Vorschulkinder und Schulanfänger.

In spielerischer und kindgerechter Form lernen sie dabei wie Bilder in Bewegung kommen, erfahren wie Film- und Fernsehbilder entstehen und wie sie selbst bewegte Bilder gestalten können. Die Kinder können erfahren, dass Film und Fernsehen ein gestaltetes und gestaltbares Medium ist. Darüber hinaus sollen den Kindern im Rahmen des Projektes Hilfestellungen angeboten werden, zur Bearbeitung problematischer Medieneindrücke.Das Kurzkonzept als PDF zum Download finden Sie hier.

Und hier geht es zur Projektwebsite mit weiteren Informationen!