Computerspielprojekte

Spielen hat Tradition in der Kinder- und Jugendarbeit. Auch Konsolen und PCs haben schon Klassikerstatus. Es ist an der Zeit, die Konzepte und Ideen einem Update zu unterziehen und die pädagogischen Aspekte von Computerspielen aus verschiedenen Facetten zu beleuchten.

Anhand der nachfolgenden Materialen und Methoden können Sie selbst spannende Computerspielprojekte mit den Kindern durchführen.

1. Scratch: Einsteigertutorial in 11 einfachen Schritten

Scratch ist ein kostenfreies Programm, mit dem man ganz einfach die Grundlagen des Gamedesigns erlernen kann – ganz ohne Programmiervorkenntnisse!

Mit diesem Einsteigertutorial (PDF) in 11 Schritten kann man die Grundfunktionen von Scratch kennenlernen und ausprobieren. Zeitlicher Umfang: ca. 60 min. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Schritt 1: Scratch starten!
Schritt 2: Bühne, Figuren und Script
Schritt 3: Bewegungen
Schritt 4: Klänge
Schritt 5: Steuerung und Ereignisse
Schritt 6: Wiederholungen/Loop – Lass deine Figur rennen!
Schritt 7: Sprechblasen
Schritt 8: Farben ändern
Schritt 9: Interaktion mit Figuren, Farben oder dem Rand
Schritt 10: Wechsel des Bühnenbildes
Schritt 11: Leg los! Mach dein eigenes Spiel!

2. Arbeitsmaterialien für Minecraft Workshops “Meere und Ozeane”

Wie wollen wir Küsten und Meere zukünftig schützen? Wie können wir das Meer, trotz Klimaveränderungen und Meeresspiegelanstieg, als Ökosystem erhalten?
Diesem Thema widmet sich der Minecraft-Wettbewerb Meere und Ozeane des Wissenschaftsjahres 2017. Dabei sind kreative Lösungen für die Zukunft der Meere gesucht, die mittels Minecraft umgesetzt werden sollen.

Begleitend zum Wettbewerb werden vom JFF München und der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt 15 zweitägige Workshops für Jugendliche und Multiplikator*innen durchgeführt.

In den Workshops gesucht sind “Kreative Lösungen für die Zukunft der Meere.” Diese sollen in Minecraft umgesetzt werden. Die Lösungen sollen dann als zwei-minütiges Video eingereicht werden.
Wichtig ist also die…
… Erarbeitung von kreativen Lösungen,
… deren Umsetzung in Minecraft
… und das Erstellen des Videos.

Dieses Dokument verfolgt dabei zwei Ziele:

  • Es soll die Workshopleiter bei ihrer Arbeit unterstützen.
  • Es soll andere Einrichtungen dabei unterstützen, eigenständig Minecraft Workshops im Rahmen des Wettbewerbs durchzuführen.

Hier gibt es deshalb Anregungen mit sowohl methodischen als auch thematischen Zugängen.

3. Materialsammlung Games + digitale Spielkultur

Die vorliegende Materialiensammlung entstand im Rahmen des Projekts GAMES+ des
Medienzentrum München in Kooperation mit dem Kreisjugendring München.

Im Rahmen des Projekts GAMES+ wurden bewährte Konzepte für die digitale Spielkultur in Kinder- und Jugendtreffs gesammelt und neue ausprobiert. Dabei heraus gekommen sind Spielideen, Bastelanleitungen für Controller, Coding-Anleitungen für Scratch und Tipps für geeignete Spiele.

Diese Materialiensammlung stellt digitale Spielideen dieses Projekts vor, damit Pädagogen*innen und Erzieher*innen Anregungen erhalten und daran weiter arbeiten können. Sie ist nicht komplett und steht allen zur Weiterarbeit unter der CC-Lizenz BY-SA 3.0 zur Verfügung.

Die Projektideen wurden in vier Kategorien unterteilt und unterscheiden sich im zeitlichen und technischen Aufwand sowie im Schwierigkeitsgrad, sodass für jede Rahmenbedingung ein Projekt umsetzbar ist. Der Schwierigkeitsgrad wird im Feld der Zielgruppe durch das Symbol eines Laptops sichtbar gemacht. Drei Laptops bedeuten eine höhe Schwierigkeit, ein Laptop eine geringe. Die Projekte wurden von Medienpädagogen*innen aus dem MZM in Kooperation mit den Mitarbeitern*innen in den Einrichtungen des Kreisjugendring München-Stadt durchgeführt.

Hier finden Sie die Materialien.

Wir für Sie

Sie haben Fragen zu diesem Thema oder möchten Infomaterialien von uns zugestellt bekommen? Gerne geben wir Ihnen ausführliche Auskunft – Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an unter: Telefon: +49 89 68 989 0